Image Beidseitig im Heck sind zwei geräumige Lotsenkojen untergebracht. Zwei bequeme Liegeflächen mit viel Kopffreiheit und mit je einer kleinen Luke zum Cockpit. Die gut isolierte Motorverkleidung läßt sich von drei Seiten entfernen. Somit ist, wie übrigens alle weitere Technik auch, der Motor gut zugänglich.